Hot

Thymian gemahlen

0 out of 5

26,9549,90

26,9549,90 / kg

 
Für freie Atemwege ist der Thymian altbewährt.
Starke keimtötende Wirkung, als Alternative zu Antibiotika.

 

Produkt enthält: 1 kg

Artikelnummer: HHP6912 Kategorie:

Lieferzeit: ca. 0 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Für freie Atemwege ist der Thymian altbewährt.  Weniger bekannt ist seine starke keimtötende
Wirkung. Er wird immer häufiger als Alternative zu Antibiotika eingesetzt. Durch den hohen
Anteil ätherischer Öle wirkt der Thymian im Bereich der Bronchien ebenso wie im Bereich der
Verdauung. Besonders zu empfehlen bei Gaskoliken. Thymian vertreibt auch Parasiten aus dem
Darm. Bei Atemwegsproblemen, vor allem bei tiefsitzendem Schleim

– hohe Lebensmittel Qualität
– antibakteriell
– teilweise antiviral
– pilzhemmend
– entzündungshemmend
– krampflösend (spasmolytisch)
– schleimlösend (sekretolytisch)

– auswurffördernd
– fiebersenkend (antipyretisch)
– schmerzlindernd (analgetisch)
– appetitanregend
– verdauungsfördernd
– wirkt Arterienverkalkung entgegen
– immunstimulierend

Anwendung/Dosierung:
2 g  HHP Thymian (1 gestrichener Messlöffel = 10 g) je 100kg Körpergewicht des Pferdes
einfach unter das Hauptfutter mischen.

 

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Anwendung in Form einer achtwöchigen Kur erfolgen. Die
Fütterung über einen längeren Zeitraum oder ganzjährig ist problemlos und verbessert die Resultate.
 
Inhaltsstoffe: 100% Thymian gemahlen

 

 

Warum ist Thymian für Pferde so gut?

Thymian ist bei vielen für seine positive Wirkung auf Lunge und Atemwege bekannt. Er putzt die Bronchien durch, ist schleimlösend und wirkt gleichzeitig beruhigend auf die Atemwege. Daher ist er bei eigentlich allen Atemwegserkrankungen eine große Hilfe. Als natürlicher Schleimlöse für Pferde gehören Husten, Bronchitis oder auch Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege zu seinem Spezialgebiet. Aber er kann noch einiges mehr!

So wirkt in den meisten Fällen Thymian antiseptisch und abtötend für Bakterien, Viren und Pilze. Er ist quasi ein kleines natürliches Antibiotikum. Außerdem unterstützt und stimuliert er das Immunsystem.

Äußerlich angewendet unterstützt er oftmals die Heilung von Hautentzündungen.

Wie wirkt sich Thymian auf die Gesundheit aus?

Thymian wirkt sich positiv auf Magen- und Darmprobleme aus. Auch bei Lungenproblemen und zur Immunstärkung ist er gut geeignet.

Unter anderem das ätherische Öl, das er enthält. Sein Hauptbestandteil ist das Thymol, hinzu kommen aber noch sechs weitere Öle. Sie wirken krampflösend und schmerzlindernd. Thymol hat unter anderem die Eigenschaft, festsitzenden Schleim, z.B. bei Bronchitis, aufzulösen. So wird das Abhusten angeregt. Auch Pferden mit Stauballergien kann so geholfen werden.

Außerdem sind die Öle an der wachstumshemmenden Wirkung auf Pilze, Bakterien und Viren maßgeblich beteiligt. Nicht nur in den Lungen, sondern auch im Magen und Darm. Daher wirkt sich Thymian oftmals auch gut bei Magen- oder Darmproblemen aus. Er verhindert Gärungs- und Fäulnisprozesse im Darm und schützt die Darmflora. Gerade bei aufgegasten Pferden ist Thymian eine super Hilfe!

Darüber hinaus enthält Thymian auch eine hohe Menge Zink. Dies stärkt das Immunsystem.

Viele Pferdebesitzer nutzen Thymian durch seine enthaltenen Öle Carvacrol, Linalool und Thymol auch als natürliches Entwurmungsmittel. Die Öle verhindern, dass sich Würmer einnisten und vermehren. Zusätzlich treiben sie Würmer durch die abführende Wirkung aus dem Körper. Hier habe ich aber bisher selbst noch keine Erfahrungen gemacht – dennoch wollte ich es euch nicht vorenthalten.

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,2 g
Größe

1000 g, 2000 g